1604 - 1619

Pfarrer Johann Stähelin  (Wachter 1908 nicht genannt; Lindner, 236; 238, 263)

1604

  • Die Benefiezien (Kürschner- Polster- und Zezenberger-) werden mit der Pfarrpfründe vereinigt. siehe auch 1388 und 1411

1607, 3.Feb.

  • Nimrod Kölnbeck, Vogt von Haag;

1609

 

Galileo Galilei probiert das in den Niederländen eben erfundene Fernrohr gleich selbst aus. 1609 bastelt der Astronom aus gekauften Linsen sein erstes Fernrohr, das immerhin schon eine dreifache Vergrößerung schafft. Später schleift er sich die Linsen selbst und erzielt bis zu 33-fache Vergrößerungen.

1612

1618

  • Dem Zwiespalt zwischen den Herren von Salaberg und Bamberg, der so furchtbare Folgen gezeitigt hatte, setzte die Ausmarkung des Haager Burgfriedens ein Ende und war gleichzeitig ein Grundstein für weitere friedliche Aufwärtsentwicklung von Kultur und Wirtschaft.
  • Das Schloß der Familie Kölnbeck wird an die Familie der Grafen Salburg, direkte Vorfahren der heutigen Besitzer - Familie Mylius - verkauft.

1620

PFARRER Ludwig von Bernhauser (Wachter 1908 nicht genannt; Lindner, 360, 382, 386)

. Theatersommer 2009

Cyrano de Bergerac lebte von 1619 - 1655

1621 - 1630

Haager Taufbuch 1630: Folgen hernach die Khindts-tauffen...

PFARRER Fachenser Johann (Wachter 1908 nicht genannt; Lindner, "Fucheser"  386)

1631

PFARRER Beßler Karl 25. Pfarrer von Haag; an Pest 1731 gestorben (Hintermayr 170; Wachter 1908 Nr.762)

1632 - 1641

PFARRER Melchior Neidhart v.Spatenbrunn, Provinzialatis Austriacus und Apostolischer Protonotar (Wachter 1908 nicht genannt)

1636

  • Matthias Riss wird von Kaiser Ferdiand I. in den rittermäßigen Reichsadel "von Risenfels" erhoben.

1640

  • Um 1640 werden dem bereits vorhandenen Schloß Salaberg im Ostteil drei zweigeschossige Trakte hinzugefügt. Dadurch entstand der heute mittlere Hof.

1641

  • Weiteres Aufstreben des Marktes. Die Verlegung des Georgi-Marktes von Klingenbrunn nach Haag wird verfügt.
  • In diese Zeit fällt auch der Neubau des Pfarrhofes, der an Stelle alter Bürgerhäuser errichtet wurde.

1641 - 1654

PFARRER Görtner Johann; Kanonikus in Bamberg, St. Gangolph und in, cand. theol., Mag. phil. Wachter 1908 Nr. 3176 (nicht Gurtner)