1848

Mit dem Gesetz vom  7.Sept. 1848 gabe der Reichstag dem Antrag Kudlichs statt. Damit folgte eine grundegende Änderung der Sozialstruktur Österreichs. (Hintermayr, 1998, S.214f)

Die Aufhebung der Grundherrschaft  brachte eine Umwälzung der Verwaltung und eine neue Stellung der Bauernschaft.      

Das Untertänigkeitsverhältnis wurde aufgelöst. Anstelle der grundherrschaftlichen Abgaben begann der Staat Steuern einzuheben.

An Stelle der bisherigen Herrschaften mußte sich nun der Staat neu organisiern. Gemeinden, Bezirksverwaltungen und Gerichte wurden gegründet. Das dauerte einige Jahre. Ebenso mußte sich die Marktwirtschaft neu entwickeln. Genossenschaften wurden gegründet...

1848

  • Die Friedhofkapelle "Zum gekreuzigten Erlöser" wird eingeweiht (Riesenhuber,1923, S.106; Pfarrchronik S.288)
  • Schloß Klingenbrunn wird im Jahre 1848 abgetragen, angeordner von Philipp Maria von Risenfels, (k.k. Kämmerer, Ritter des königl. bayer. St. Georgs Ordens). Das baufällige Schloß war schon seit 1832 unbewohnt und diente der Familie Risenfels nur mehr zu ökonomischen Zwecken.

1850 - 1861

BÜRGERMEISTER Josef von Pachner, Ritter von Eggendorf, 1. Bürgermeister von Haag,

1851 - 1876

  • PFARRER Reichhart Sebastian, Dechant, geboren in Haag 1802, Lehen 6; Primiz 1827, Rektor in der Anima, Rom; Schloßkaplan in Schönbrunn; 6. Pfarrer seit Diözesangründung; seine Jahre vor Haag beschreibt er in der Pfarrchronik

1854

  • 8. Dez. 1854: Papst Pius IX. verkündigigt feierlich des Dogmas von der Unbefleckten Empfängnis Marias (Immaculata conceptio). Pfarrer Reichhart berichtet ein Jahr danach wie es in Haag gefeiert wird - Pfarrchronik

1856

1956: Die erste Maiandacht wurden in Haag (mit Ordinariatsbewillgung) gehalten.

1857

  • Von März bis September 1857 ist Johann Gerstmayr auf einer Pilgerreise nach Jerusalem
  • 30 Juni 1857: Visitation durch Bischof Ignaz Feigele; Modell der Petruskirche in Haag beleuchtet. Festlichkeit bis Mitternacht (Pfarrchronik 318)

1858

Am Donnerstag den 11.11.1858 fand die erste Probefahrt auf der ku.k.Elisabeth Westbahn von Wien nach Linz statt.

1859

einfacher Beichtzettel bei der Pfarrmission

Pfarrmission 1895

1860

Gründung des Männergesangsvereins