1945 - 1962

BÜRGERMEISTER Franz Sturm

1946

  • 14. Mai 1946: Feierstunde für verstorbenen Hofrat Josef Sturm mit Enthüllung eines Gedenksteines an seinem Grab durch Abt Theodor Springer aus Seitenstetten. (Hintermayr 289)

1947

  • 21. Dez. 1947: Vier neue Glocken werden von Abt Theodor Springer geweiht. (Hintermayr, 294)

1948

  • Juni 1948: Drei weitere Glocken werden geweiht und aufgezogen
  • 16. Juni 1948: Brand des Kirchendaches; etwa 200 m² (7000 Dachziegel) wurden zerstört. (Hintermayr 295)
  • 12. Juli 1948: Primiz von Markus Gölzner in der Pfarrkirche
  • 18.Dez. 1948: Gründung des "ÖAMTC , Zweigverein Stadt Haag"

1949

Um das Jahr 1949 wird ein Gedenkbuch mit allen Verstorbenen des 1. und 2. Weltkrieges angelegt

1949 Gründungsjahr der Union Haag

1950

Bis Mitte Oktober 1950 erfolgte der Neueindeckung des Kirchturms mit Kupfer. (Fa.Tojner Kupferdach; Fa. Kaiserreiner Gerüstung; Gesamtkosten: 126.000 Schilling.) Seit Ende des 1.Weltkrieges war der Turm mit verzinktem Eisenblech eingedeckt.

1951

37. Landesfeuerwehrtag in Haag am 4.und 5. August 1951, Festschrift

Erstmals mit Landesfeuerwehrwettkämpfe

Mitteilungen des Landesverbandes      Erstmalig in Haag     Zum Landesfeuerwehrtag   Bericht  

1952

  • Anbau (Rundbau) beim Volksschulgebäude
  • Am 28. Juni 1952 übernimmt CISAR Theresiadie alleinige Verantwortung des Fotostudios durch den Tod ihres Ehegatten Wenzl

1955