Mag. Karl Schlögelhofer (1961 - ) # 1997 -

  • geb. 20. 2. 1961 in Ertl 180. Volksschule in Ertl, Stammbaum mütterlich / väterlich

  • Gymnasium in Seitenstetten. 8 Jahre Seminar Marianum Seitenstetten.
  • Matura 1979.
  • Studium in St. Pölten (1981/82 Studienjahr in Freiburg/Brsg)
  • Pastoraljahr in Neustadtl/Donau 1986/87.
  • Diakonenweihe im Dez 1986 in Pöchlarn (Dr.Stöger).
  • Priesterweihe am 29. 6. 1987 in St.Pölten (Dr.Zak).
  • 1987-1991 Kaplan in Waidhofen/Thaya (bei Pfarrer Willibald Pichler, vormals Rektor in Seitenstetten) .  
  • 1988 Tod der Mutter (1. Begräbnis als Priester).
  • 1989/90 Erleben der Grenzöffnung zu Tschechien.
  • 1991-1993 Kaplan in St. Pölten-St. Josef (bei Pfr. Hochwallner)
  • 1993-96 Domkurat in St.Pölten (bei Dompfarrer Kreuth und Dompfarrer Reisenhofer) Provisor der Dompfarre
  • Ab 15. 9. 1996 Provisor in Haag und ab Juli 1997 Pfarrer von Haag.
  • Installation war am 31. Aug. 1997
  • im Priesterrat, Vizedechant,
  • 24. Sept. 2003 Goldener Ehrenring der Stadtgemeinde Haag
  • † 12. Jänner 2017

Werke:

  • 1992: Buch über Ertl zusammen mit A.Putz veröffentlicht
  • 2001 Festschrift zur Orgeleinweihung in Haag, Jänner 2001
  • 2002: Wagner und sein Festspiel zur Stadterhebung 1932  Haag (Lebensbeschreibung) mit AR Johann Hintermayr
  • Seit März 2008 diese Homepage zur Geschichte von Haag
  • Herausgabe des Kircheführers von Haag Nov.2008